11/2016 – 09/2017 Qualifizierungsprogramm Bindung und Entwicklung bei Kindern

Kinder sind im Verlauf Ihrer Entwicklung auf Bindungen angewiesen. Die Qualität und Intensität der Bindungen bestimmt wesentlich die emotionale und soziale Entwicklung von Kindern.

Ziel des Qualifizierungsprogramms ist es, die Grundlagen der Psychologie der Bindung mit Blick auf die Erziehungsarbeit in der KITA und in Beratungsstellen zu veranschaulichen. Bewusst nehmen wir dabei die kindliche Entwicklungsspanne von der Geburt bis zum Alter der Einschulung in den Blick und veranschaulichen die Grundlagen der Bindungstheorie und Bindungsforschung in den unterschiedlichen kindlichen Entwicklungsstadien.

Darüber hinaus werden kritische Familien- und Erziehungssituationen und deren Auswirkungen auf die Bindung und das Bindungsverhalten von Kindern thematisiert und informieren wir über Hintergründe, Zusammenhänge sowie den erzieherischen Umgang mit Bindungsauffälligkeiten und Bindungsstörungen.

Abgerundet wird das Qualifizierungsprogramm durch die Erschließung von Ansätzen und Empfehlungen zur Bindungsdiagnostik sowie Hinweisen zur Rolle und Professionalität von Erzieherinnen und Erziehern in relevanten Erziehungssituationen.

Programmflyer

Titel
Qualifizierungsprogramm Bindung und Entwicklung bei Kindern – Weiterbildung in 5 Modulen

Modulthemen

  • Modul 1: Kindliche Entwicklung und Bindung bei 4-6-jährigen Kindern
  • Modul 2: Bindung bei 0-3-jährigen Kindern und Feinfühligkeit in der KITA
  • Modul 3: Bindungsstörungen in der frühen Kindheit
  • Modul 4: Bindung, Bindungsdiagnostik u. pädagogische Praxis in der KITA
  • Modul 5: Kindliche Entwicklung Bindung und Trauma

Kurs – Nr
WAS 2017-03

Referentinnen und Referenten

  • Prof’in Dr. Gabrielle Gloger-Tippelt (Modul 1)
  • Prof’in Dr. Éva Hédervári-Heller (Modul 2)
  • Prof. Dr. Alexander Trost (Modul 3)
  • Prof’in Dr. Lilith König (Modul 4)
  • Dipl.Psych. Elke Garbe (Modul 5)

Veranstaltungsdaten

  • Modul 1: Do. 24.11.2016, 09.00 – 16.30 Uhr
  • Modul 2: Di. 07.02.2017, 09.00 – 16.30 Uhr
  • Modul 3: Do. 16.03.2017, 09.00 – 16.30 Uhr  
  • Modul 4: Mo. 08.05.2017, 09.00 – 16.30 Uhr
  • Modul 5: Do. 07.09.2017, 09.00 – 16.30 Uhr

Tagungsort
Tagungszentrum Christuskirche Speyer

Leistungsübersicht
115 € Kursgebühr pro Modul (Kaffee, Obst, Gebäck und Getränke im Tagungsraum) – Tandemanmeldung: Bei gleichzeitiger Anmeldung von 2 Personen: Pro Person 105 €. Bei Buchung aller 5 Modul beträgt die Gesamtkursgebühr 475 EURO. Die Gesamtkursgebühr bei gleichzeitiger Anmeldung von 2 Personen beträgt 425 EURO.
Die Kursmaterialien und -unterlagen werden Ihnen zur Verfügung gestellt.

Ihre Anmeldung

Über Ihre Anmeldung freuen wir uns. Zusammen mit Ihrer Anmeldebestätigung erhalten Sie die Rechnung über die von Ihnen gebuchten Leistungen auf dem Postweg. Bei Rückfragen können Sie uns jederzeit gerne kontaktieren.

Telefonische Anmeldung
Für Ihre telefonische Anmeldung können Sie sich gerne an Andrea Dreismickenbecker werden. Sie erreichen Sie unter der folgenden Telefon-Nummer: (06232) 980 12 10

eMail Anmeldung
Ihre Anmeldung per eMail richten Sie bitte an die folgende Adresse: info@wertekonzepte.de. Bitte denken Sie daran die von Ihnen gewünschten Leistungen aufzuführen und uns Ihre Anschrift für die Zusendung Ihrer Anmeldebestätigung und Rechnung zu nennen. Danke.

Online Anmeldung
Für Ihre Online Anmeldung nutzen Sie bitte das nachfolgende Anmeldeformular: