Do. 30.11.2017: Wenn Eltern sich trennen. Auswirkung auf die kindliche Entwicklung

Seminar mit Professorin Dr. Martina Zemp – Der Workshop vermittelt Erkenntnisse zu Störungen in der elterlichen Paarbeziehung (z. B. chronische Konflikte, beständige Negativität, Trennungen u. Scheidungen) als Risikofaktor für kindliche Entwicklungsstörungen. Ferner wird diskutiert, wie aktuelle Erkenntnisse genutzt werden können, um Bedingungen zu identifizieren, unter denen Paarkonflikte und Trennungen der Eltern in Anwesenheit von Kindern möglichst konstruktiv verlaufen und welche professionellen Hilfsangebote in diesem Bereich existieren.

Titel
Scheidungskinder aus entwicklungspsychologischer Sicht

Untertitel
Ursachen für Scheidungen und deren störungsrelevanten Auswirkungen auf die Entwicklung von Kindern aus psychologischer Sicht

Kurs – Nr
WAS 2017-17

Referentin
Professorin Dr. Martina Zemp, Mannheim

Datum
Donnerstag, 30.11. 2017, 09.00 -16.30 Uhr

Tagungsort
Tagungszentrum Christuskirche Speyer

Leistungsübersicht
115 € Kursgebühr (Kaffee, Obst, Gebäck und Getränke im Tagungsraum) – Tandemanmeldung: Bei gleichzeitiger Anmeldung von 2 Personen: Pro Person 105 €.
Die Kursmaterialien und -unterlagen werden Ihnen zur Verfügung gestellt.

Flyer/Ausschreibung ⇡

Ihre Anmeldung

Über Ihre Anmeldung freuen wir uns. Zusammen mit Ihrer Anmeldebestätigung erhalten Sie die Rechnung über die von Ihnen gebuchten Leistungen auf dem Postweg. Bei Rückfragen können Sie uns jederzeit gerne kontaktieren.

Telefonische Anmeldung
Für Ihre telefonische Anmeldung können Sie sich gerne an Andrea Dreismickenbecker werden. Sie erreichen Sie unter der folgenden Telefon-Nummer: (06232) 980 12 10

eMail Anmeldung
Ihre Anmeldung per eMail richten Sie bitte an die folgende Adresse: info@wertekonzepte.de. Bitte denken Sie daran die von Ihnen gewünschten Leistungen aufzuführen und uns Ihre Anschrift für die Zusendung Ihrer Anmeldebestätigung und Rechnung zu nennen. Danke.

Online Anmeldung

Für Ihre Online Anmeldung nutzen Sie bitte das nachfolgende Anmeldeformular: