Barbara Leitner

Barbara Leitner

Qualifikation

Studium der Journalistik in Leipzig, Reporterin beim Auslandsrundfunk der DDR Radio Berlin International, später bei der einstigen DDR-Frauenzeitschrift „Für Dich“ tätig.

1991 Gründerin eines Frauenmedienbüros – verantwortlich für Konzeptentwicklung und Öffentlichkeitsarbeit

Seit 1995 freiberufliche Journalistin vorwiegend für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk.

Parallel zur journalistischen Arbeit verschiedene Ausbildungen vorrangig im Bereich Kommunikation: u.a. TZI, NLP (Master), Gewaltfreie Kommunikation. Elterntrainerin und Systemischer Coach. e.

Aktuelle Tätigkeit

Trainerin in Seminaren zu „Mit Kindern reden. Gewaltfreie Kommunikation mit den Jüngsten“

Autorin und Öffentlichkeitsarbeiterin; Texte und Radiobeiträge zu Fragen der kindlichen Erziehung und Bildung

Veröffentlichungen

  • Die Schulreform. Alle Informationen zu den Neuerungen. Bessere Bildung für Berlin. Februar 2010. Zeitungsbeilage in Berliner Tageszeitung Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung. (Mitautorin)
  • Die gute gesunde Kita gestalten. Handreichungen für die Organisationsentwicklung, Heft eins bis vier. Bertelsmann Stiftung 2010. (Konzeption und Text)
  • Alternativen zur Krippe denken. Dokumentation der Tagung von Jugendwohnen im Kiez – Jugendhilfe gGmbH. Mai 2009
  • Schulen lernen von Schulen. Drei Jahre Reformzeit. Schulentwicklung in Partnerschaft. Zwischenbilanz zum Gesamttreffen 2008. DKJS 2009
  • Reportagen für „Gemeinsam Schule machen. Kooperationsprojekte Schule-Jugendhilfe und freie Schulen. Schritte zu Bürgerschulen in Berlin“. Der Paritätische Berlin 2008
  • Kitas bewegen. Für eine gute gesunde Kita. Bertelsmann Stiftung 2008